Anwendung / Dosierung


Green Plus und TOP TORQUE können in allen auf kohlenwasserstoffbasierenden Kraftstoffen eingesetzt werden.

anwendung produktbild

Kompakt und handlich:

Die 250 ml Flasche mit praktischer Dosierkammer für die Behandlung von Diesel, Benzin, Super, Super Plus, Biodiesel, Super E10 und Heizöl.

Unsere Konzentrate: 

Für z. B. PKWs, Motorräder, Wohnmobile, kleine bis mittelgroße Heizöltanks 

- Konzentrat 1:2 000 für   500 Liter Kraftstoff (1 ml für 2 Liter)
- Konzentrat 1:4 000 für 1.000 Liter Kraftstoff (1 ml für 4 Liter)

Für z. B. LKWs, Busse, firmeneigene Vorratstanks (Speditionen und Fahrzeugflotten), große Heizöltanks

- Konzentrat 1:8 000 für 2.000 Liter Kraftstoff (1 ml für 8 Liter)
- Konzentrat 1:80 000 für 20.000 Liter Kraftstoff (1 ml für 80 Liter)
- Konzentrat 1:200 000 für 50.000 Liter Kraftstoff (1 ml für 200 Liter)
- Konzentrat 1:400 000 für 100.000 Liter Kraftstoff (1 ml für 400 Liter)
 

Anwendungsbeispiel 

Green Plus und TOP TORQUE – Einfach in der Handhabung, ergiebig in der Anwendung!

Beispiel LKW: Konzentrat 1:8 000 

Konzentrat 1:8 000 bedeutet, dass Sie 1 ml Green Plus oder TOP TORQUE für 8 Liter Kraftstoff hinzugeben. Bei einem Fahrzeug mit einem Tankvolumen von 560 Litern benötigen Sie somit 70 ml des jeweiligen Produktes.

- Bei der ersten Anwendung von Green Plus oder TOP TORQUE, ermitteln Sie zu Beginn das Tankvolumen. Meist finden Sie dieses im Benutzerhandbuch des Fahrzeuges.

- Im nächsten Schritt, geben Sie die korrekte Menge an Green Plus oder TOP TORQUE in den Tank. Bei einem Tank mit 560 Liter Volumen sind dies 70 ml Green Plus oder TOP TORQUE.

- Nun betanken Sie das Fahrzeug vollständig um eine gute Vermischung des Produktes mit dem Kraftstoff zu erreichen.

Jede folgende Betankung, bedarf nun nur noch der Zugabe der richtigen Menge an Green Plus oder TOP TORQUE für die nachgetankte Menge an Kraftstoff. Zum Beispiel geben Sie 25 ml hinzu, wenn Sie 200 Liter nachtanken. Unsere Dosierflaschen ermöglichen Ihnen eine genaue Abmessung.

Anwendung Hoftankstelle:

Bei der Zugabe von Green Plus oder TOP TORQUE in den firmeneigenen Vorratstank, ist keine Einzeldosierung der Fahrzeuge mittels Dosierflaschen notwendig.

Um Sie bei der Handhabung unserer Produkte zu unterstützen, stellen wir Ihnen extra entsprechende Dosiertabellen zur Verfügung. 

 

---------------------------------  

Einsatz für maritime Kraftstoffe: Marine Diesel und Schweröl

anwendung produktbild2

Marine Diesel

10 L Kanister für z. B. Binnen- und Schlepperschiffe

- Konzentrat 1:10 000 für 100.000 Liter Marine Diesel (1 Liter für 10.000 Liter Marine Diesel)

Schweröl

200 L Fass für z. B. Container- und Kreuzfahrtschiffe

- Konzentrat 1:25 für 5.000 Tonnen Schweröl (1 Liter für 25 Tonnen Schweröl) 

Das Produkt wird direkt über ein Peilungsrohr den Bunker Tanks oder mittels einer Dosierpumpe den Tagestanks zugeführt.

Wünschen Sie Informationen zu anderen Behältergrößen oder haben Sie Fragen zur Anwendung und Dosierung? Wir beraten Sie gerne.


 

 

 

Drucken

Copyright © 2018 Swiss Biofriendly Consulting GmbH  |  Impressum